Details zum Projekt: Porsche

Das aktuelle Gebäude-Design mit gebogener Metallfassade und großzügigem Entree bringt einen klaren Bezug zu den klassischen „Rundungen“ des traditionellen Fahrzeugdesigns. Diese Highlights der Oberklasse kann man gerne auch bei Licht besehen. Deshalb sind großzügige Verglasungselemente in den Dach- und Wandflächen ein wichtiges Gebäudedetail. Typische Bauelemente sind Stahl, Glas und Aluminium, die in ihrer Anordnung die perfekte Umsetzung einer gelungenen Architektur zeigen. 40 Andocktore ermöglichen den Warenumschlag per Lkw bei gleichzeitiger Anlieferung aus dem Herstellerbetrieb an den seitlichen Bahnrampen.

Projekt Fakten

  • Bauherr PZ-Sportwagen GmbH & Co. KG
  • Architektur Günter Stegemann
  • Bauort Recklinghausen
  • Länge 40 m
  • Breite 55 m
  • Höhe 6 m
  • Gebäudegrundfläche 2.200
  • Stahlkonstruktion 93 to
  • Baujahr 2002