Details zum Projekt: BMW AHAG

Ein Autohaus im modernen Design. Ausstellung und Werkstatt als ein Gebäudekomplex in wirtschaftlicher Kombination. Porenbetonfassade, verglaste Sectionaltore, Sichtverbindung nach Arbeitsstättenrichtlinie und ein gut gedämmtes Folienwarmdach sind bewährter Standard. Der Ausstellungsraum ist mit großflächigen Schaufenstern und Lichtflächen in der Dachebene, welche auch als RWA dienen, gut ausgeleuchtet. Gute Detaillösungen, sichtbarer verzinkter Stahlbau und Sonnenschutz aus Industriegitterrosten, geben dem Zweck des Gebäudes einen perfekten Rahmen.

Projekt Fakten

  • Bauherr BWM AHAG
  • Bauort Essen
  • Länge 16 m
  • Breite 18 m
  • Höhe 5 m
  • Gebäudegrundfläche 279
  • Stahlkonstruktion 5 to
  • Baujahr 2000